Buchtipp: „Medien-Kids“ von Eveline Hipeli

Dieses Wochenende habe ich das neue Buch „Medien-Kids“ von Eveline Hipeli gekauft. Ein Buch, das ich euch weiterempfehlen kann. Eigentlich handelt es sich um einen Ratgeber für Eltern (mit Tipps von Eltern). Die im Ratgeber enthaltenen Anregungen und Erfahrungsberichte im Umgang mit dem aktuellen Medienangebot sind aber auch für Lehrpersonen informativ und lohnenswert zu lesen.

Eveline Hipeli geht in ihrem Ratgeber nicht nur auf die neuen Medien (Internet, Games, Smartphones,…) ein, sondern sie thematisiert die ganze Bandbreite der aktuellen Medien. Beim Lesen stellt man fest, dass die Rituale aus der eigenen Kindheit auch heute noch ihre Bedeutung haben. Diese werden durch die neuen Medien begleitet oder ergänzt, denken wir zum Beispiel an die unzähligen Hörspiele und die entsprechenden Kassetten, bzw. mp3-Dateien. Die Vielfalt der Medien wird im Buch als Chance und Bereicherung beschrieben, wobei der Fokus immer bei dem bewussten Umgang  liegt.

Der Ratgeber ist gespickt mit Aussagen und Medienerziehungsbeispielen von Experten und Eltern. Dadurch hat man nicht das Gefühl theoretische und pauschale Erziehungsrezepte zu erhalten, sondern man bekommt Anregungen und Möglichkeiten um sich immer wieder von Neuem mit der Mediennutzung der eigenen Kinder bzw. der Schulklasse auseinander zu setzen.

Medien-Kids
Bewusst umgehen mit allen Medien – von Anfang an

Autorin: Eveline Hipeli
Verlag: Beobachter-Edition
ISBN: 978-3-85569-819-6

Erschienen: April 2014

Advertisements

Ein Gedanke zu “Buchtipp: „Medien-Kids“ von Eveline Hipeli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s