Schulstart, Termine, internationale Schulprojekte und Weiterbildungen

Liebe Leser

Nach diesem wunderschönen und warmen Sommer (zumindest in der Schweiz) beginnt bald wieder das neue Schuljahr. Wie ihr gemerkt habt, habe ich mir in diesen Sommerferien wieder eine kleine „IT-freie Pause“ gegönnt. Nun bin ich seit einigen Tagen wieder an meinen Planungen und Vorbereitungen. Dementsprechende werde ich auch auf diesem Blog wieder regelmässig schreiben.

Wer den Scientix Blog verfolgt hat vielleicht meinen Artikel zu STEM oder STEAM und warum Kunst auch zu den MINT Fächern gehören sollte gelesen. Der Text ist auf Englisch und ich werde eine deutschsprachige Version in naher Zukunft auch hier posten.

Beim Erstellen meiner Jahrespläne habe ich einige internationale und schweizweite Projekte/ Termine berücksichtigt, welche ich euch nicht vorenthalten möchte:

  • Am 28.Oktober 15 findet in Bern das Lernfilm Festival statt. Das aktuelle Wettbewerbsthema ist „Neue Medien sicher einsetzen“ und die Filme der Lernenden müssen bis zum 10. Oktober eingereicht werden. Auf der Homepage lernfilm.ch findet man nicht nur die Wettbewerbsbedingungen, sondern auch Unterrichtsunterlagen und Beispiele von Lernenden. Dieses Unterrichtsprojekt wäre auch spannend ausserhalb des Wettbewerbs, mit anderen Themen oder in Österreich und Deutschland.
  • In der Woche vom 9. -13. November findet der schweizweite Wettbewerb Informatik Biber statt. Der Wettbewerb eignet sich für Lernende von der 3.- 13. Klasse. Ab dem Oktober kann man sich für den Wettbewerb registrieren.
  • In der Woche vom 8. -14. Dezember findet die Hour of Code statt. Dabei handelt es sich um ein internationales Projekt mit allen grossen IT-Firmen und diversen Promis (von Obama, über Hollywood-Schauspieler, bis zu grossen Sportlern waren schon dabei). „Die Hour of Code“ ist eine globale Bewegung, die mehrere Millionen Schüler und Schülerinnen in über 180 Ländern erreicht. Jeder kann, egal wo, eine Hour of Code Veranstaltung organisieren. Einstündige Tutorials sind dazu in über 30 Sprachen verfügbar. Grundsätzlich werden dazu keine Programmierungs-Vorkenntnisse benötigt und sie eigene sich für Teilnehmer zwischen 4 und 104 Jahren.
    Turtorials und weitere Infromationen gibt es auf der Hauptseite von Hour of Code, oder im folgenden Blog-Post von Innovativeschools.ch oder bei Code your Life , hier wird schrittweise und einfach ein Computerspiel programmiert.
  • Auch in diesem Jahr findet wieder ein Safer Internet Day am 9.Februar 16 statt. Dazu habe ich bereits in den letzten beiden Jahren jeweils Artikel gepostet (siehe SID 2014, SID 2015). Es geht dabei um den sicheren Umgang im Internet von Jugendlichen. Dazu werde ich voraussichtlich nächsten Januar wieder etwas posten.

Zum Abschluss möchte ich euch noch auf kommende Tagungen und eine spannende Möglichkeit zur beruflichen, wie auch persönlichen internationalen „Weiterbildungsmöglichkeit“ aufmerksam machen.

  • Am Mittwoch, 26. August 15 findet die SFIB-Fachtagung ICT und Bildung in Bern zum Thema „… von Filtern und Katalysatoren“ statt. Falls jemand von euch auch an der Tagung sein wird, sendet mir doch eine kurze Nachricht. Über einen persönlichen Austausch mit euch würde ich mich freuen.
  • Am Samstag, 31. Oktober findet an der PH Zürich die UNM-Tagung (Unterricht mit neuen Medien) zum Thema App@it auf Bildung (Appetit auf Bildung) statt. Ich konnte im letzten Jahr nicht teilnehmen, da ich in Brüssel an einer Tagung war. Eine Arbeitskollegin von mir war jedoch hellbegeistert. Der richtet sich an Lehrpersonen aller Fächer und Stufen.
  • Auch in diesem Jahr sucht Microsoft wieder weltweit „Microsoft Innovative Educator Experts“ (MIE Experts). Wie ihr wisst habe ich in den vergangenen beiden Jahren an diesem (Weiterbildungs-) Programm teilgenommen. Dadurch habe ich viele spannende und innovative Lehrpersonen und Unterrichtsprojekte kennengelernt. Ich durfte im März 2014 am „Microsoft Education Global Forum“(Blogpost dazu) teilnehmen und belegte mit meinem Team in einem Learn-a-thron zum Thema „Poverty“ den 2. Platz und und und…
    Unter dem Schuljahr finden regelmässig Webinare (mit Bildungsexperten) statt, ihr bekommt teilweise Einblick in neue, zukünftige Microsoft-Programme und erhält Einladungen an exklusive Microsoft Events. Falls ihr dazu mehr wissen wollt oder euch gleich dazu bewerben (Self-Nomination) klickt auf den folgenden Link von Microsoft Education.
    Übrigens das Programm dauert neue 3 Jahre und ich werde voraussichtlich in den nächsten 2 Jahre (-> Das erste Jahr ist nun schon bald um 😉 ) auch dabei sein.

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spass beim Planen und einen guten Start ins neue Schuljahr!
Sonnige Grüsse
Nicole Speck

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s